5.Juni: Tag der Umwelt

Seit 1976 wird in der Bundesrepublik Deutschland am 5. Juni der „Tag der Umwelt“ begangen. Ursprünglich wurde dieser besondere Jahrestag bereits vier Jahre zuvor, 1972, als Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz der Vereinten Nationen zum Schutz der Umwelt in Stockholm ins Leben gerufen.

Ziel ist es weltweit ökologische Courage zu fördern, zahlreiche Veranstaltungen, Aktionen und Maßnahmen sollen das unterstützen. Rund 150 Staaten beteiligten sich an diesem World Environment Day,denn es ist vor allem der Mensch, der die durch sein Verhalten Umwelt bedroht. Und nur wir können gemeinsam die Vielfalt bewahren!

2021 steht der „Tag der Umwelt“ unter dem Motto „Nein zu Wegwerf-Plastik – ja zu Mehrweg“

Quelle: https://www.bmu.de/veranstaltung/internationaler-tag-der-umwelt-weltumwelttag/

Mehr Wissenswertes zum Thema Trinkwasser
Seien wir ehrlich - immer nur Wasser, das kann manchmal ganz schön langweilig sein. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Leitungswasser aufzupeppen.
Der Sommer ist da, wir sind draußen. Da darf eine Trinkflasche nicht fehlen. Doch was, wenn die Flasche leergetrunken ist? Wo kann man sie wieder auffüllen?
Fast jeder kennt Hamburg, München oder Kiel. Aber schon mal die Wasserwege Augsburgs oder Papenburgs erkundet? Wir haben uns vier nicht ganz so prominente Städte im Norden, Süden, Westen und Osten Deutschlands rausgepickt.