„Unser Trinkwasser“ – Erster Stakeholder-Dialog in München

  • Home
  • /
  • Wir über uns
  • /
  • „Unser Trinkwasser“ – Erster Stakeholder-Dialog in München
„Unser Trinkwasser“ – Erster Stakeholder-Dialog in München
Projekte & Aktionen
„Unser Trinkwasser“ – Erster Stakeholder-Dialog in München
„Dass Trinkwasser in Deutschland überall bedenkenlos getrunken werden kann, ist eine echte Errungenschaft.“, machte Iris Löhlein vom Forum Trinkwasser zu Beginn ihres Vortrages deutlich. Damit traf sie auf die Zustimmung der Teilnehmer des ersten Stakeholder-Dialogs des Forum Trinkwasser am 19. September 2018 in München. Die zwanzig Vertreter aus Medien, Unternehmen, NGOs, öffentlichen Stellen und Wissenschaft eint ihre hohe Affinität zu Trinkwasser aus unterschiedlichen Perspektiven.
„Die Trinkwassergewinnung in Deutschland ist auf einem extrem hohen Niveau und den natürlichen Gegebenheiten angepasst. München hat aufgrund seiner geografischen Lage das große Glück, dass die natürliche Ressource Trinkwasser in dieser großartigen Landschaft gewonnen wird und eignet sich daher besonders gut, um den Schutzwert des Lebensmittels herauszustellen“, macht Dr. Stefan Koch vom Forum Trinkwasser deutlich.Das Schwerpunkt-Thema aber war die Akzeptanz von Trinkwasser. Hierzu forscht Professor Herbert Willems seit zwei Jahren mit seinen Studenten an der Universität Gießen.
Auch das Forum Trinkwasser befragt im Rahmen von repräsentativen Umfragen und qualitativer Marktforschung regelmäßig Verbraucherinnen und Verbraucher über ihre Einstellung zu Wasser aus der Leitung. Die aktuellsten Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage vom August 2018 zeigen: 74 Prozent der Deutschen sagen, dass sie regelmäßig Wasser aus der Leitung trinken. Das entspricht einem Zuwachs von elf Prozent gegenüber 2016 und ist eine gute und ermutigende Nachrichten für alle Unterstützer von Trinkwasser als Lebensmittel.
Die Trinkwassergewinnung für die Stadt München aus dem Wasserschutzgebiet Mangfalltal ist außerordentlich idyllisch und natürlich; sie steht beispielhaft für die Trinkwassergewinnung in Deutschland. Es braucht auch in Zukunft das Engagement vieler Akteure, um das Trinkwasser als Lebensmittel vor negativen Umwelteinflüssen zu schützen. Das Forum Trinkwasser setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2001 für Wasser aus der Leitung ein, räumt mit Vorurteilen auf Basis von Fakten auf und rückt die unbestreitbaren Vorteile von Trinkwasser in den Fokus. Für zukünftige Projekte sucht das Forum Trink-wasser weitere Mitstreiter.
prev
next