Kinder

Durstige Kinder können sich schlechter konzentrieren
Studien
Eine Auswertung wissenschaftlicher Studien zeigte: Eine unzureichende Flüssigkeitszufuhr führt dazu, dass Kinder und Jugendliche sich schlechter konzentrieren können. Vorgehensweise Das Forum Trinkwasser e.V. gab eine Auswertung wissenschaftlicher Studien in Auftrag, um den Zusammenhang zwischen Trinken und Leistungsfähigkeit bei Kindern in Schule und Freizeit zu klären. Professor Dr. Helmut Heseker, Ernährungswissenschaftler und Leiter der Fachgruppe "Ernährung und Gesundheit" an der Universität Paderborn, und Professor Dr. Michael Weiß vom Sportmedizinischen Institut der Universität Paderborn werteten zahlreiche Studien [...]
Kinder früh ans Wassertrinken gewöhnen – und späteren Gewichtsproblemen vorbeugen
Pressemitteilungen
Frankfurt am Main, 15. Februar 2017 – Laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind bereits mehr als 60 % der Weltbevölkerung übergewichtig bis adipös. Die Prognose errechnet bis 2030 für manche Länder eine Rate von bis zu 90 %. Wie die European Association for the Study of Obesity (EASO) angibt, ist Wasser das beste Getränk für Kinder, weil es ein kalorienfreier Durstlöscher ist. Trotzdem decken Kinder und Jugendliche in Europa durchschnittlich nur weniger als die Hälfte [...]
Wassertrinken an Schulen noch keine Normalität
Pressemitteilungen
Frankfurt am Main, April 2005 - Selbst im Sportunterricht sieht es nicht wesentlich besser aus: Nur an jeder fünften Schule ist das Trinken beim Sport eine Selbstverständlichkeit.Auffallend groß ist die Unwissenheit der Eltern: 39 Prozent wissen nicht, ob ihre Kinder im Sportunterricht trinken dürfen. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage bei Eltern, die das Forum Trinkwasser e.V. in Auftrag gegeben hat. Auch was die Getränkeauswahl und die Bewegungsfreude der Sechs- bis Achtzehnjährigen angeht, geben [...]