Wasser

Mit sinkenden Temperaturen und feuchtkaltem Wetter hat für Saunafans die Hochsaison begonnen. Viele stellen sich dabei immer wieder die Frage, wie sie am besten trinken sollten. Welche Getränke eignen sich? Wie viel Flüssigkeit sollte man zu sich nehmen?
Die Erde verfügt über unendliche Wasserressourcen, doch für den Menschen nutzbar ist nur ein sehr geringer Teil davon. Und der liegt größtenteils verborgen tief unterhalb der Erdoberfläche – unser Grundwasser.
Der Name Rudolf Virchow ist untrennbar mit der Medizin verbunden. Weniger bekannt ist, dass der Arzt, Pathologe, Prähistoriker und Politiker auch Großes für die Wasserversorgung geleistet hat.
Seien wir ehrlich - immer nur Wasser, das kann manchmal ganz schön langweilig sein. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Leitungswasser aufzupeppen.
Der Sommer ist da, wir sind draußen. Da darf eine Trinkflasche nicht fehlen. Doch was, wenn die Flasche leergetrunken ist? Wo kann man sie wieder auffüllen?
Fast jeder kennt Hamburg, München oder Kiel. Aber schon mal die Wasserwege Augsburgs oder Papenburgs erkundet? Wir haben uns vier nicht ganz so prominente Städte im Norden, Süden, Westen und Osten Deutschlands rausgepickt.