Gesundheit

Wasser wirkt - von innen wie von außen. Es hilft uns zu entspannen. Allein schon beim Blick aufs Wasser, aufs Meer oder auf einen See, fühlen wir uns automatisch ein bisschen besser. Dass dies nicht nur eine subjektive Wahrnehmung ist, haben Wissenschaftler bestätigt.
Ohne Wasser können wir nicht leben. Ohne Mineralstoffe auch nicht. In unserem Trinkwasser finden sich - abhängig von der Quelle der Entnahme - unterschiedlich hohe Anteile an Mineralien.
Mitte des 19. Jahrhunderts verstand der ungarische Arzt Ignaz Philipp Semmelweis als einer der ersten, dass ungewaschene Hände und fehlende Desinfektion für Kindbettfieber und Tod von schwangeren Frauen verantwortlich waren.